Zum Inhalt springen

Du hast eine Idee, einen Traum, eine Vision von Projekten für einen weltoffenen Saalekreis? Du willst etwas bewegen, um das Zusammenleben zu verbessern, Toleranz und Vielfalt zu stärken und Beteiligung zu fördern? Dein Projekt richtet sich gegen Diskriminierung, Gewalt und Rechtsextremismus? Dann lass dir von uns helfen, deinen Traum wahr werden zu lassen. Beantrage Fördermittel aus unseren Jugendfonds. Wir verraten dir, worauf es bei deinem Förderantrag ankommt, damit weniger nachgebessert werden muss und du die Bewilligung schnell erhältst. So kann dein Projekt rechtzeitig umgesetzt werden.

Deine Anträge werden das ganze Jahr über bis Anfang November bewilligt, insofern noch Mittel zur Verfügung stehen. Also sei schnell und beantrage rechtzeitig.

Voraussetzung ist, dass du zwischen 14 und 27 Jahren alt bist, im Saalekreis lebst und dein Projekt „von Jugendlichen für Jugendliche“ ist.

Projekte, die aus dem Jugendfonds gefördert werden, müssen den Kernzielen des Weltoffenen Saalekreises entsprechen. Du findest unsere Ziele hier

Deine Anträge und Anfragen kannst du uns per Mail zuschicken.

Du träumst zum Beispiel von einer Plakataktion, einem inklusiven Minikonzert, einem queeren Kaffeeklatsch, einer Ausstellung zu Empowerment, einer Kunstaktion gegen Mobbing oder hast Bock auf einen Workshop zum Thema Umgang mit Hate Speech? Dann bist du wie gesagt bei uns total richtig.

Aktuell gibt es für die Kurzentschlossene unter euch finanzielle Mittel aus dem Jugendfonds. Wer spontan oder einfach nur spät dran ist, sollte sich schleunigst bei uns melden. Bis Anfang November können wir den Antrag für dein Projekt in diesem Jahr noch annehmen.

Susanne und Juliane helfen gern bei den Anträgen und beraten dich/euch!

Weitere Infos im Clip oder von uns direkt.

Skip to content